Wohnen

Bei uns zu Hause

Die DRK Schwesternschaft Wuppertal e. V. betreibt in der Rudolfstraße 86 ein eigenes Altenheim mit 75 Plätzen in Einzel- und Doppelzimmern. Davon können bis zu 4 Plätze für die Kurzzeitpflege genutzt werden. Die bis zu 32 Quadratmeter großen Zimmer verfügen zum Teil über einen eigenen Balkon. In der Wohngruppe für Menschen mit dementiellen Erkrankungen bieten wir außerdem eine große Dachterrasse. Wir zeichnen uns durch eine sehr familiäre und individuelle Versorgung unserer Bewohnerinnen und Bewohnern aus. Wenn Sie ein neues Zuhause für sich oder Ihren Angehörigen suchen, stellen wir Ihnen gerne unser Haus mit seinen Angeboten nach vorheriger Terminabsprache persönlich vor.

Über uns

Rundum zufrieden

Das Altenheim der DRK Schwesternschaft Wuppertal war früher ausschließlich für die Versorgung der ehemaligen Rotkreuzschwestern, die ihren Ruhestand im Mutterhaus verbrachten, zuständig. Durch die gesellschaftlichen Veränderungen öffnete sich das Haus im Laufe der Jahre für alle betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen aus der Umgebung.

Wir arbeiten in einem interkulturellen Team und stimmen unsere Pflege auf die individuellen Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner – auch mit Migrationshintergrund – ab. Bei uns leben Menschen in unterschiedlichen Wohnformen. Je nach Lebenssituation und Erkrankung bieten wir ihnen außerdem unterschiedliche Angebote zur Unterstützung der Tagesstruktur. Wir bieten ihnen professionelle Hilfe für die Handgriffe des täglichen Lebens, Unterstützung zur persönlichen Mobilität, in der Körperpflege, Ernährung und Behandlungspflege bei Bedarf.

 

Bei schönem Wetter lädt unser großer Garten mit Teichanlage zum Spazieren und Verweilen ein. Regelmäßig finden größere Veranstaltungen und Feste in unserer Halle oder im Garten statt. Trotz der naturnahen Lage ist die Innenstadt von Elberfeld oder Barmen mit dem Bus schnell zu erreichen. Die Bushaltestellen liegen wenige Meter von unserem Haus entfernt. 

Tägliche Angebote

  • Leserunde
  • Gymnastik
  • Gedächtnistraining
  • Unterstützung bei finanziellen Angelegenheiten oder Behördenanträgen

Service

  • Zimmerreinigung
  • Wäscheservice inkl. Abholung und Bringdienst
  • eigene Küche (Vollkost und leichte Vollkost)
  • Mahlzeiten können im Restaurant, in den Wohnküchen oder auf dem Zimmer gegessen werden


Hier Merkblatt herunterladen +++

Ausstattung

Ein Haus zum Wohlfühlen

Wohnen

In unserem Heim in der Rudolfstraße bieten wir Ihnen helle und großzügig geschnittene Einzel- und Doppelzimmer an. Fast jedes Zimmer verfügt über einen Balkon oder einen Glaserker, auf dem Sie den Blick ins Grüne genießen können. Zusätzlich sind alle Zimmer bereits mit einem Bett, einem Kleiderschrank und einem barrierefreien Badezimmer ausgestattet. Damit Sie sich bei uns wie zuhause fühlen, können Sie Ihr eigenes Mobiliar mitbringen und das Zimmer mit Ihren Erinnerungen schmücken.

Komfort

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner wohnen auf fünf Wohnbereichen. Jeder Wohnbereich verfügt über eine eigene Wohnküche und einen Gemeinschaftsraum für gemeinsame Aktivitäten. Wichtig ist für uns, dass sie sich in Ihrem neuen Zuhause wohl fühlen. Sie können bei uns Ihren Alltag selbständig gestalten oder an abwechslungsreichen Angeboten und Aktivitäten im Haus teilnehmen.

Flexibilität

Ob Sie ein Frühaufsteher oder Langschläfer sind, lieber Ihre Zeit in Gemeinschaft verbringen oder die Ruhe in Ihrem Zimmer genießen. Unser Haus bietet Ihnen die Möglichkeiten, die Sie brauchen und unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne. Unser eigener Park lädt dazu ein, sich an der frischen Luft zu bewegen oder einfach die Sonne zu genießen. Wenn Sie noch mobil sind, können Sie von der nahen Bushaltestelle aus in die Elberfelder Innenstadt oder nach Barmen fahren.


Stationäre Pflege

In guten Händen

Unsere Mitarbeiter in der Pflege unterstützen Sie bei der täglichen Versorgung und führen die vom Arzt angeordneten Maßnahmen durch. Sie sind Ihre Ansprechpartner und planen gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen den Pflegebedarf und die Aktivitäten nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Wenn Sie nach einem Krankenhausaufenthalt vorübergehend noch Pflegebedarf haben oder Ihre Angehörigen eine Zeitlang Ihre Versorgung zu Hause nicht sicherstellen können, dann bieten wir auch zeitlich befristete Kurzzeitpflegeplätze an.

 

Vor einem anstehenden Einzug in das Altenheim beraten wir Sie gerne ausführlich, um Sie mit unserem Pflege- und Betreuungsangebot vertraut zu machen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die anfallenden Kosten sowie die Finanzierung und unterstützen Sie gerne bei den Anträgen.

 

Kosten

Seit dem 1. Januar 2017 gilt ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff. Fünf Pflegegrade ersetzen die bisherigen drei Pflegestufen. Alle Pflegebedürftigen erhalten gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung, unabhängig davon, ob sie von körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen betroffen sind.

 

Durch die Leistungen der Pflegeversicherung zur vollstationären Pflege werden Pflegebedürftige, die in einem Pflegeheim leben, unterstützt. Dies bezieht sich jedoch nur auf den pflegebedingten Aufwand. Es gibt künftig einen einrichtungseinheitlichen Eigenanteil für die Pflegegrade 2 bis 5.

 

Das Leistungsentgelt setzt sich den folgenden vier Teilen zusammen:

  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Pflegekosten
  • Investitionskosten


Hier Kostenübersicht herunterladen +++

Seniorengerechte Wohnungen

Die eigenen vier Wände

Unsere gemütlichen 1,5-Zimmer-Apartments in der Rudolfstraße 88 unterhalb der Parkanlage Hardt bietet Ihnen alles, was Sie benötigen, zu einem bezahlbaren Preis. Die ca. 43 Quadratmeter großen Mietwohnungen sind bestens ausgestattet und verfügen über einen Wohnraum mit offener Küche, einen Schlafraum, Bad/WC und einen Balkon.

 

Durch die Anbindung an das angrenzende Altenheim können Sie bei Bedarf zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch nehmen. So bieten wir Ihnen einem Wäscheservice, Mahlzeiten in gemütlicher Atmosphäre, diverse Freizeitaktivitäten und den ambulanten Pflegedienst der Rotkreuzschwestern. Dank der optimalen Verkehrsanbindung sind sie außerdem in der Lage, sich selbständig im Stadtgebiet zu bewegen.

 

Ausstattung

  • Einbauküche
  • Kabelanschluss
  • Balkon
  • Parkett in Wohn-, Schlafraum und Diele
  • Aufzug
  • Wasch- und Trockenraum
  • Treppenhausreinigung
  • Winterdienst
  • Gemeinschaftsgarten

Kosten

  • Kaltmiete: 400 Euro
  • Nebenkostenvorauszahlung: 113 Euro
  • Kaution: 800 Euro


Hier Info-Flyer herunterladen +++

Kontakt

Sprechen Sie uns an

Altenheim der DRK Schwesternschaft Wuppertal e. V.
Rudolfstaße 86
42285 Wuppertal

 

Tel: 0202 28066-33
Fax: 0202 899180
info@altenheim-wuppertal.de

 

Ansprechpartnerin: 
Cornelia Buschhaus, Pflegedienstleitung

weiter zur Seite
Haus Vivo